Allgemeine Hinweise für die Schülerinnen zum Schulbetrieb bis zum Ende der Osterferien

Allgemeine Hinweise für die Schülerinnen zum Schulbetrieb bis zum Ende der Osterferien

 

 

Sehr geehrte Schüler*innen und Schüler und Eltern,

die derzeitigen Ereignisse stellen unsere gesamte Gesellschaft vor bisher unbekannte Herausforderungen. Das bedeutet auch, dass wir viele Dinge, die bisher alltäglich schienen, neu denken und organisieren müssen. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen solidarisch und kooperativ diese herausfordernde Situation bewältigen. Dabei ist jede*r Einzelne von uns ist gefragt, ihren/seinen Beitrag zu leisten, um mit dieser Corona-Pandemie möglichst umsichtig umzugehen.

Die folgenden Hinweise dienen dazu, eine erste Orientierung für unser Berufskolleg Marienschule zu geben und Klarheit für Ihre Fragen zu schaffen. Die letzten Tage haben gezeigt, dass sich die Situation aber immer wieder sehr schnell ändern kann und die neuen Entwicklungen zu anderen Lösungen führen müssen. Wir werden deshalb alles daransetzen, Sie immer schnell und umfassend über neue Entwicklung in Bezug auf die Organisation am Berufskolleg Marienschule zu informieren. Nutzen Sie dazu bitte die Schulhomepage und das Digitale Schwarze Brett.

 

Auf der folgenden Seite finden Sie alle aktuellen Hinweise zum Schulbetrieb bis zu den Osterferien.

 

Wir wünschen Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden alles Gute und bleiben Sie möglichst gesund.

 

Ludger Wörmann

 

Allgemeine Hinweise zum Schulbetrieb bis zum Ende der Osterferien

1. Jede*r Lehrer*in prüft dienstliche E-Mails jeden Tag um 18:00 Uhr.

2. Die Schüler*innen schauen jeden Tag um 18:00 Uhr ins DSB und auf die Homepage.

3. Lehrer*in können sich in Kleingruppen (max. 5) treffen. Eine Regelmäßigkeit ist nicht zulässig.

4. Es dürfen keine Klausuren geschrieben werden.

5. Es finden keine Treffen von Schüler*innen-Arbeitsgruppen in der Schule statt.

6. Alle Praxisbesuche fallen aus.

7. Die Schüler*innen gehen in die Praxis, so lange die Praxis geöffnet ist und die Einrichtung es erlaubt.

8. Die Schüler*innen der BFK 1 gehen nicht mehr ins Familienpraktikum.

9. Die ausgefallenen Praxiszeiten in der AHR 11, AHR 13, FSP 2, BFK 2 werden nicht nachgeholt.

10. PIA und FOS 11: Es erfolgt Praxis statt Unterricht, sofern möglich.

11. QME, Q-tibb alle schulischen Veranstaltungen entfallen. Webinare können, wie geplant durchgeführt werden.

12. FHM: Veranstaltungen in der Schule entfallen. Bzgl. der Klausuren warten wir auf Rückmeldung der FHM. Die Studierenden können mit den online-Modulen arbeiten.

13. Die Schüler*innen der FS 3 und AHR 14 erhalten nähere Informationen von Frau Zelichowski.

14. Die Klassenlehrer*innen stellen sicher, dass alle Schüler*innen erreicht werden. Dazu kann auch WhatsApp genutzt werden. GGfs. versenden die Klassenlehrer*innen darüber weitere wichtige Informationen.

15. Die Klassenlehrer*innen verteilen die jeweiligen Aufgaben bis 18.03.2020, 18:00 Uhr, an die Schüler*innen mit dem Hinweis auf die zuständige Lehrkraft.

16. Ggfs. enthalten die Aufgaben Hinweise zur Rücksendung an die dienstliche E-Mail-Adresse der Fachlehrer*innen.

17. Bei der Aufgabenstellung haben Prüfungsfächer Priorität. Es wird darauf hingewiesen mit besonderem Augenmaß Aufgaben zu formulieren.

18. Nach dem 18.03.2020 erhalten die Schüler*innen keine weiteren Aufgaben mehr.

19. Die Aufgaben ersetzen keine schriftlichen Leistungen (Klausuren) und werden der SoMi-Note zugeordnet. Übungsaufgaben werden nicht benotet.

20. Keine Notenbekanntgabe per E-Mail oder sonstiger digitaler Wege. Dies gilt auch für Telefonate. Alle Noten werden nach Ostern bekanntgegeben. Klausuren werden ebenfalls nach Ostern zurückgegeben.

21. Zentrale Nachschreibetermine: Dienstag, 21.04.2020, 8:00 Uhr. Evtl. bei Doppelungen Donnerstag, 23.04.2020, 8:00 Uhr.

22. Bei Notenunklarheit können individuelle Lernleistungen angeboten werden.

23. Die Lehrer*innenfortbildung nach Maastricht findet nicht statt.

24. Studienfahrten: Die jeweiligen Klassenlehrer*innen reichen einen Beleg über anfallende Stornierungsgebühren bei Frau Günther per E-Mail (mit Anhang) ein.

25. Alle Sonderveranstaltungen in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien werden abgesagt.

26. Notenkonferenz BFK 2 / FSP 2:

a. Dienstag, 21.04.2020: 15:15 Uhr BFK 2; 16:00 FSP 2a

b. Mittwoch, 22.04.2002: 15:15 Uhr FSP 2b; 16:00 Uhr FSP 2c

27. Praxisausfall ist in besonderen Zeiten legitim.

28. Besonderheiten der Abschlussklassen: Prüfungen finden bis jetzt, wie geplant statt.

29. Die Schüler*innen der AHR 13 kommen am 31.03.2020, um 09.45 Uhr in die Schule um Klausurergebnisse und Noten zu erhalten.

30. Die Schüler*innen der AHR 13 kommen am Freitag, 03.04.2020, um 09.45 Uhr zur Bekanntgabe der Zulassung und der Vornoten in die Schule.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an:              mail@bkmarienschule.de

 



Zurück zur Übersicht