Fachabitur (Fachhochschulreife)

Gesundheit & Soziales


Ihre Ansprechpartner:

Mariane Rediker
Frau Marianne Rediker


Fachabitur (Fachhochschulreife)

Fachoberschule Gesundheit und Soziales

Ich möchte mein Fachabitur im Bereich Soziales und Gesundheit erwerben, um ein Fachhochschulstudium oder eine Ausbildung zu beginnen.

Ich möchte Erfahrungen im Krankenhaus, in Kindertagesstätten oder anderen Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens sammeln.

Ich möchte meine Kompetenzen weiterentwickeln und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ich ein Fachhochschulstudium aufnehmen oder eine Ausbildung (z.B. zur/m Erzieher/in oder Pflegefachkraft) beginnen kann.

Wir sind eine Fachoberschule, die sowohl berufliche Grundkenntnisse für die Berufsfelder im Bereich Gesundheit und Soziales vermittelt als auch die Studierfähigkeit im Blick hat.

Wir bieten für Berufserfahrene, die bereits einen Berufsabschluss haben, die FOS 12 B an, um Sie auf eine höherqualifizierte Ausbildung oder ein Fachhochschulstudium vorzubereiten.

Wir sind engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die neben Ihrer fachwissenschaftlichen und pädagogischen Qualifikation auch Ihre Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Ziel

Fachabitur (Fachhochschulreife)

Ausbildungsdauer

zwei Jahre (FOS11: 3,5 Tage Praxis; 1,5 Unterricht; FOS12: Vollzeit)

FOS 12B: ein Jahr (Vollzeit)

Voraussetzungen

FOS 11: Fachoberschulreife und Praktikumsplatz (z.B. in Tageseinrichtung für Kinder; Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe; offene Ganztagsschule; Haus der Offenen Tür; Altenheim; ambulante Pflege; Krankenhaus; Einrichtung für Behinderte)

FOS 12B: Einschlägiger Berufsabschluss und Fachoberschulreife

Unterrichtsfächer

FOS 11: Deutsch, Mathematik, Englisch, Gesundheitswissenschaft/Erziehungswissenschaft, Religionslehre, Sport, Politik, Praxisbetreuung
FOS 12: Deutsch, Mathematik, Englisch, Gesundheitswissenschaft, Erziehungswissenschaft, Religionslehre, Sport, Politik, Wirtschaftslehre, Biologie, Soziologie/Psychologie, Informatik, Differenzierungsbereich (z.B. Theater, Kunst, Spanisch)

Praktika

FOS 11: An 3,5 Wochentagen erfolgt die praktische Ausbildung als Jahrespraktikum. Der theoretische Unterricht wird an 1,5 Tagen der Woche erteilt (insgesamt 12 Stunden).

FOS 12: Möglichkeit eines dreiwöchigen Praktikums in Swaffham, England

Perspektiven nach dem Fachabitur

Ausbildung im Gesundheits- und Sozialwesen (z.B. Pflegefachkraft)
Ausbildung in anderen Berufsfeldern (z.B. Polizei)

Fachhochschulstudium (z.B. Gesundheitswissenschaften, Soziale Arbeit, Hebamme)

An unserem Berufskolleg: Ausbildung zur/m Erzieher/in (auch als praxisintegrierte Ausbildung = PIA); Ausbildung zur/m Erzieher/in mit Allgemeiner Hochschulreife (Einstieg in Klasse 11 oder 12 der AHR)

Studium Sozialpädagogik und Management oder Soziale Arbeit und Management in Kooperation mit der FHM Bielefeld

Besonderheiten

Orientierungstage
Berufsorientierungstag
Begleitung während der Praktika durch Lehrkräfte in der FOS11
Möglichkeit eines dreiwöchigen Praktikums auf Langeoog in der FOS 11
Kooperation mit dem Ausbildungszentrum für Pflegeberufe






Zurück