staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in und Fachoberschulreife

Staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in


Ihre Ansprechpartner:

Isabella Holzer
Frau Isabella Holzer


staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in und Fachoberschulreife

Berufsfachschule Kinderpflege

Ich möchte mit Kindern in einer Familie, in der Tagespflege oder in einer Kindertagesstätte verantwortungsvoll arbeiten.

Ich möchte meine Kompetenzen weiterentwickeln und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass ich in den Beruf als Kinderpfleger/in einsteigen oder mich als Erzieher/in weiterbilden kann.

Ich möchte meine Fachoberschulreife erlangen.

Wir sind eine Berufsfachschule mit einem differenzierten Ausbildungsprofil, das sich an den unterschiedlichen Herausforderungen der sozialpädagogischen Praxisfelder orientiert.

Wir sind engagierte Lehrerinnen und Lehrer, die neben Ihrer fachwissenschaftlichen und pädagogischen Qualifikation auch Ihre Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Ziel

staatlich geprüfte/r Kinderpfleger/in und Fachoberschulreife

Ausbildungsdauer

zwei Jahre

Voraussetzung

Sie benötigen mindestens einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9.
Zusätzlich ist die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnissen notwendig.

Unterrichtsfächer

Sozialpädagogik, Gesundheitsförderung und Pflege, Arbeitsorganisation und Recht, Deutsch/Kommunikation, Religionslehre, Sport/Gesundheitsförderung, Politik/Gesellschaftslehre, Kunst, Musik, Mathematik, Englisch

Praktika

Tages- und Wochenpraktika in Familien und Tageseinrichtungen für Kinder

Perspektive nach der Ausbildung

Tätigkeit in Familie, Kindertagesstätte, Tagespflege, Kinderkrankenhaus.
Weiterführende Ausbildung, wie z.B. Erzieher/in, Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in, Arzthelfer/in.

Zusatzqualifiaktion

Mit Ihrem Abschluss erhalten Sie die Zertifizierung als Tageseltern.

Besonderheiten

Berufsorientierungstag






Zurück